Mobilität - Mietwagen auf Sardinien

Wenn Ihr nicht auf Busfahrpläne oder Züge angewiesen sein möchte, der braucht Ihr auf jeden Fall ein Fahrzeug. Nur so könnt Ihr unabhängig auf Sardinien mobil sein. Solltet Ihr also mit dem Flugzeug anreisen, dann bucht möglichst rechtzeitig einen Mietwagen. Erstens seid Ihr dann auf der sicheren Seite und wisst, dass auf Euch tatsächlich ein Fahrzeug bei Landung auf Euch wartet und zweitens ist der Mietpreis meist umso günstiger, desto früher Ihr bucht. In den Sommermonaten werden Mietfahrzeuge leider tatsächlich schon einmal knapp auf der Insel. Rechtzeitig buchen ist daher wichtig.

Stationen für Mietwägen gibt es selbstverständlich auch an allen Flughäfen der Insel. So steigt Ihr quasi aus dem Flugzeug direkt in das Mietfahrzeug.

Natürlich gibt es auch in den größeren Orten und an touristischen Plätzen Mietwagenstationen. Falls Ihr also nicht für den gesamten Aufenthalt ein Mietfahrzeug braucht, dann informiert Euch am besten vorab, wie weit die nächste Mietstation von Eurer Unterkunft entfernt ist.


Bei Mietwagencheck.de habt Ihr neben einem zuverlässigen Service und preislichen Vergleichsoptionen auch die Möglichkeit, Eure Buchung bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenfrei zu stornieren.

Generell solltet Ihr bei der Buchung auch darauf achten, dass Ihr als angegebener Erstfahrer auf jeden Fall Euren Führerschein und Eure Kreditkarte dabei haben müsst. Ist das nicht der Fall, bekommt Ihr das gebuchte Fahrzeug nicht. Möglicherweise fallen dann sogar noch Stornogebühren und im Anschluss ist eine erneute Buchung direkt am Schalter nötig, falls es noch freie Fahrzeuge gibt. Die Preise sind dann meist höher.