Sardische Fischgerichte

Wenn Euch das krosse und saftige Spanferkel nicht zusagt, oder wenn Ihr lieber generell Fisch an Stelle von Fleisch möchtet, dann habt Ihr auch hier eine große Auswahl an frisch Gefischtem. Ob Dorade, Garnele, Muschel, Hummer, Kalmar, Krake, Sardine - in den örtlichen Fischereien habt Ihr die Möglichkeit, quasi frisch aus dem Meer heraus einzukaufen. Wenn Ihr Euch im Urlaub aber lieber bekochen lassen möchtet und Euch nicht selbst die aufwendige Arbeit mit dem Ausnehmen, Waschen und Zubereiten der Fische machen möchte, dann solltet Ihr unbedingt eines der vielen exzellenten Fischrestaurants aussuchen und Euch bedienen lassen. Ein schönes Gasthaus zu finden, das Euch einen atemberaubenden Ausblick von seiner Terrasse aufs offene Meer oder auf einen kleinen Fischerhafen bietet ist hier ziemlich leicht. Einen passenden Weißwein zum Gericht Eurer Wahl wird Euch ganz sicher vom professionellen Personal empfohlen. Empfehlenswert sind beispielsweise Menüs. Hier bekommt Ihr nach und nach die einzelnen Gänge jeweils zum richtigen Zeitpunkt an den Tisch gebracht und habt gleichzeitig die Gelegenheit, mehrere verschiedene Einzelgerichte zu kosten.