Die sardische Südküste

Der südliche Küstenabschnitt der Insel hat neben der Inselhauptstadt Cagliari auch Strände zu bieten, die zu den schönsten Badeorten Italiens zählen. Der Strand Chia, der als der schönste Strand Italiens gilt, ist nur einer von vielen paradiesischen Badeorten.Seichte Ufer, die Euch sanft ins türkisfarbene Wasser führen, lassen keine Badewünsche offen. Spaß, Erholung und den Alltag hinter sich lassen, der Süden der Insel hilft Euch dabei.Einen Überblick über die Strände im Süden der Insel findet Ihr gleich unten.

Traumstrände im Süden Sardiniens

Villasimius

Pula

 

Domus de Maria